Rueden

------

        Quincy vom Ahlsdorfer Moor

        07.01.2016

 

 

 

 --

   Quincy  mit Josie seiner ersten Braut - unser S-wurf

    einige Fotos von den S-wurfkindern/ Nachzucht von Quincy

     die Welpenbildern stehen unter S-wurf

                         

 

 

 

              

 

                         

 

             

 

 

 

                                                     
                                                                                   

 

                                            

 

                                                            

 

 

 

 

           

                          

 

 

            

 

              

 

                                   

 

                                                                      Quincy vom Ahlsdorfer Moor

                                              07.01.2016

                          Hedda vom Ahlsdorfer Moor  und Polarwind vom Suderholz

 

       Quincy's Vater hatte ich auf einer Ausstellung kennengelernt.

       Ein toller Rüde und auch im Getümmel neben dem Ring so sein ruhiges entspanntes und freundliches Wesen..
       Und dann waren wir die glücklichen, als Hedda läufig wurde, hatte er seine Zuchtzulassung.
       Hedda, seine erste Hündin  -  und Leo Dittmer und ich konnten völlig entspannt einfach nur dabei sein.

       Alle Welpenbesitzer sind sehr zufrieden und glücklich mit ihren Q-Kindern.
       Leider konnte ich nicht alle überzeugen zum Röntgen zu gehen.  Aber vier super Ergebnisse haben wir auf dem Papier.
       Es freut mich aber, dass alle gesundheitlich top fit sind.  Tierarzt, Narkose bei einem gesunden Hund schreckt oft doch ab.
       Leider haben die fünften Besitzer mit ihrem ersten Hund so schlechte Ergebnisse bekommen, dass sie Angst haben,
       wieder ein schlechtes Ergebnis zu bekommen.
       Für mich zwar nicht nachvollziehbar - ich hätte es erst recht gerne gewusst- aber Hauptsache der Hund ist super drauf.

 

 

   

Unser Quincy vom Ahlsdorfer Moor "Higgins" hat seine Zuchtzulassung
                                                     

 

      

                                                           

                                                                                                                                

 

    
      Quincy, vom Ausdruck- für uns ein Traum- Papa's  und Mama's Köpfe- eine gelungene Kombination. .
      Quincy's Wesen voll der Papa. Gemütlichkeit, die Ruhe selbst und völlig relaxt mit anderen Hunden.

 

      Und weil Quincy so ist, wie Quincy eben ist, ist er immer noch bei uns,
      denn eigentlich waren wir nur die Weitermittlungsstelle.

      Die Lebensumstände hatten sich bei Quincy's Besitzern verändert.
      So entschlossen sie sich, ihn mit einem Jahr abzugeben und baten uns um Hilfe.
      Da ich den Interessenten nie richtig Auskunft geben konnte über seine genauen Verhaltensmerkmale,
      entschlossen wir uns, ihn von uns aus weiterzuvermitteln.

     Auf Bildern kommt Quincy immer schlechter weg und so hatten wir ihn auch anders in Erwartung.
     Als er dann gebracht wurde- alle waren schocking- was wir ein toller Kerl !
    Selbst unsere Tochter. die nie auf Rüden steht, ist hin und weg.

    Ich, die eigentliche Hündinnenfrau , Lieblingsfarbe schwarz- 
    plötzlich mit gut 35 kg, gelb, Beinchen hebend.........
    auch ich bin lernfähig...
    Und wir verliebten uns alle ....

    Leinenführigkeit, nach dem Röntgen der perfekte Fahrradhund, im Haus ein Traum.....

 

   

 

'                

                                                                 

                                                                                                                          

      

                      Zu Besuch in Göttingen in der StudentenWG wird er ganz schön verwöhnt 

       

 

       aber nach dem ersten Lebensjahr fast nur Landleben eine schöne Ergänzung nun mal die Großstadt

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

       

 

 

 

     

     hier mit Oma Grappa und Schwester Quinte                                                     und mit Mama und Schwester

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                Earl- Pelle vom Ahlsdorfer Moor (in Ruhestand)

               

                                    

                     25.12.07 geboren  (hier 15 Monate alt)

                           Frida vom Ahrwald und Kalimero of SweetHeartbreakers
                        (siehe ausführlicher LCD-Datenbank und Homepageseite E-wurf)

   
                                               2 1/2 Jahre                                       

-----------------------------------------------------------------------------

       WT,  HDA/A,      EDO, 
         Formwert, Zuchtzulassung
        Optigen clear/normal über Eltern
        EIC N/N 
        HMLR-Myopathie N/N
        Spermiogramm
        aktuelle AU 08.01.13
         

       

OptiGen Test prcd Mutation Test for PRA- Resultat: Normal
HMLR Erbliche : Myopathie Genotyp N/N

reinerbig für das intakte Gen. 
Kein Träger des Gen für die Erbliche Myopathie beim Labrador Retriever (HMLR)
genetisch gesund und wird die von der Mutation ausgelösten Symptome nicht ausprägen.
an die Nachkommen wird nur das intakte Gen weitergegeben.

frei von Exercise Induced Collapse (EIC)- PCR
Ergebnis: Genotyp N/N (frei)

ist reinerbig (homozygot) für das normale Gen.
trägt nicht die Mutation, die als ursächlich für den Exercise Induced (EIC) beschrieben wurde
Das Risiko für eine EIC-Erkrankung ist daher extrem gering.
kann mit jedem beliebigen Hund verpaart werden, 
da hierbei kein Risiko für betroffene Nachkommen besteht.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Würfe nach Pelle

Pelle hier 3 Jahre alt 
mit Grappa, "seiner ersten Braut" (s. H-wurf) und seiner Freudin fürs Leben

 

 

11.08.11
Luna "Starlight of Sweet Heartbreakers hat ) 9 Welpen geworfen:
2 gelbe Hündinnen (eine leider tot), vier schwarze Mädels, ein gelber Rüde und zwei schwarze Rüden.
siehe J-wurf

20.12.10
"Pauline" Sensitiy for Snow Espe Enzian hat 5 schwarze Rüden,
eine schwarze Hündin und leider eine tote Hündin geboren
s. I-wurf

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
19.05.10
Grappa vom Ahrwald hat 9 Welpen geworfen, 
leider wurde ein kräftiger schöner schwarzer Rüde tot geboren.

10.04.10
Grappa, von Pelle gedeckt, war heute zum Ultraschal. 

Fruchtanlagen waren gut erkennbar-
Galant, charmant, wie ein Profi hat Pelle seinen ersten Deckakt 
harmonisch mit Grappa vollbracht.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Welpenbilder:........
 

13.08.11 Besuch der Welpen bei PapaPelle

                                                                                                                  ich bin der Papa, bitte Respekt

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Zuchttauglichkeitsprüfung  05.03.10 
Reproduktionsmedizin der Tierärztlichen Hochschule Hannover:
Der 2 1/4 jährige Labrador Retriever  Rüde Earl-Pelle vom Ahlsdorfer Moor, ("Pelle"
wird vorgestellt auf seine 
gesundheitliche und geschlechtliche Zuchttauglichkeit. 
Der Rüde wurde bisher nicht in der Zucht eingesetzt.
Bei gutem Ernährungs- und Pflegezustand zeigte " Pelle" 
keine klinischen Symptome für eine Störung des Allgemeinbefindens.

Bei der speziellen Untersuchung 
zeigten die Befunde der klinischen Untersuchung der Genitalorgane 
ein vollständiges Vorhandensein und eine der Körpergröße  
und dem Alter des Rüden entsprechende Ausbildung von 
Hodensack, Hoden, Nebenhoden, Samensträngen, Präputium und Penis.

Anlässlich der Samengewinnungdurch manuelle Stimulation 
zeigte der Rüde in Anwesenheit einer läufigen Hündin 
gute Geschlechtslust und einen ungestörten Ablauf der Paarungsreflexe 
bei einer Ejakulationsdauer von 15 Minuten.
Alle Merkmale  des gewonnenen Ejakulates wiesen Normwerte auf.

Diagnose:
Bei klinisch ungestörter Allgemeingesundheit und Euthyreose, 
klinisch ungestörter Geschlechlechtsgesundheit, 
hänotypischer Erbgesundheit (genital) sowie 
anlässlich der Samengewinnung ungestörter Begattungspotenz: 
Normospermie

Beurteilung:
Am Untersuchungstag präsentierte sich der Rüde "Pelle" klinisch allgemein 
und geschlechtsgesund.

Das anlässlich der Samengewinnung beobachtete Paarungsverhalten 
lässt eine ungestörte Begattungsfähigkeit erwarten.
Alle Ejakulatparameter entsprechend den Verhältnissen bei fruchtbaren Rüden (Normospermie).

Aufgrund der erhobenen Befunde stehen dem Zuchteinsatz 
des Rüden Earl-Pelle vom Ahlsdorfer Moor 
derzeit  keine  tierärztlichen Bedenken entgegen.

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

   Showergebnisse                               

   

11.07.10 4.Open-Air Spezial-rassehundeausstellung Hoisdorf
                strong dog good sized/ a bit to stong in Head for me/ good topline/straigt shoulders and upperarm/ 
                strong loin and bit straight and stilful good coat, moves with short stops
                very good/  3. Platz

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


04.07.10Timmerlage 14.Open-Air Spezial-Rassehunde-Ausstellung
              2 3/4 Jahre schwarzer sympathische Rüde,/ mit guten Winkelungen in Vor- und Hinterhand, 
              gute Rippenpartie/, gutes Fell/ braucht noch etwas Zeit
              sg

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

19.02.10Obernkirchen
             This is a very decent joung black, who needs work to improve his grading, he is nicely made 
             + balance good body shape, just give him more time to plenty of ring craft
              sg  

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------     

 

30.01.10 Herrenberg-DRC Neujahrs-Spezial-Rassehundeausstellung /Richter Ellis V
               offene Klasse 25 Monate alt 
               needs more ringtraining. Handler should not feed him so much.
               nice head and expression/ correct front/ good feet/
               in good coat and condition/ level topline/
               would prefer more turn of stifte/ moved quiet well
               V vorzüglich
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

vom 29.08.09 bis 30.01.10 besuchten wir als TN keine Ausstellung, denn eigentlich wollte ich nie wieder
ausstellen, da ich mich so unwohl dabei fühle und der an sich schöne Hund so schlecht dargestellt wird.
Na ja der "Owner" hat sich nicht gebessert, trotzdem reichte es am 30.01.10 für ein schönes V.
Dank an den Richter für die getrennte Beurteilung von Aussteller und Hund.

 

27.08.08 LCD-Spezialzuchtschau/ Vlotho/ Richter Philippe Lammens (F)
              Jugendklasse/ 9Monate/ sg-sehr gut
               nice strong head and expression/ very nice neck/ topline and tailset
              short and straight upper arm/ just enough angulation in back/ deep body
              g-bone and feet/ coat o.k. 
              Owner moved without drive and power
              sg
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
              

 

30.08.08 LCD- Spezialzuchtschau Bordesholm/ RichterAnna Geschwindt-Harting (S)
Vsp.      Jüngstenklasse/ 8 Monate alt/  2. Platz/ vsp.-versprechend
2.Platz   masculine puppy, nice typet size/ masc. head/ straightly shoulders
              short couped body/slopring croup/ moved o.k.
              not at his best coat today
              midl temperament    
              2. Platz versprechend          
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

03.08.08 LCD-Spezialzuchtschau Springe/ Richter Connie Svane-Petersen (DK)
              Jüngstenklasse 7 Monate alt/     "Landessieger Niedersachsen  Vv   
  Vv       7 month/, masc.head/ a little big ear for the moment/ 
 1.Platz  short neck/, good body and good bone/ with nice feet
               good angulation not in this best coat
               for me a little bit more tail/ moved is o.k/ good temperament
               1. Platz Vv vielversprechend/ Landessieger Niedersachsen


                

       

                                             

vorweg: 
vielen Dank liebe Sabine, "dass du Pelle nicht nur als Familienhund behalten hast"
Schon in der Welpenkiste war Pelle etwas Besonderes. 
Nur als reiner Familienhund- das wäre schade.

Glücklicherweise sollte Pelle's neues Zuhause nur  wenige Kilometer entfernt sein.
Sabine erkannte den Ernst meiner Wünsche und Hoffnungen 
und obgleich Pelle bei Welpeninteresse eigentlich nur ein ganz normaler Familienhund werden sollte, 
hast du dich mit eingelassen auf unseren Weg zur Zuchtzulassung.

 

Pelle der Sonnenschein und Chameur der Familie
      lebt bei Sabine, Olaf  und den beiden Kindern Fenja und Joschua.
Pelle ist immer mit auf Tour, sei es in Schweden, auf dem Mittelaltermarkt, im Einkaufszentrum, 

      in der Stadt, täglich mit zum Kindergarten......, 
eben doch wie ein ganz normaler    Familienhund.    

 

 

                                               

 

 

        

 

  Urlaub in Schweden 2009

 

 

 

Schneebilder 2009/2010   

 

 

 

 23/24.01.1
Sabine muss arbeiten, Olaf ist krank, Pelle soll zu uns. Nur leider duften Frida und Ella so gut- Läufigkeiten stehen. Und ich als Sonderleiterin für unser Neuzüchterseminar  nicht zu Hause.
Armes Herrchen- das tun wir ihm nicht an. Also kommt Pelle mit zum Neuzüchterseminar.
Und außer das auch zwei reizende Hündinnen vor Ort sind- genießt Pelle unseren zweitägigen  Ausflug.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

30.01.10.
Donnerstag Nachmittag kommt Pelle
Ich habe Sabine Pelle "entführt. " Freitag Morgen geht zur Ausstellung nach Herrenberg.
Die lange Autofahrt super gemeistert, vorbildlich im Hotel benommen (nicht versucht, ins Bett zu krabbeln).
Ich als eigentliche Hündinnenbesitzerin konnte viel über Rüdenverhalten dazulernen.
Mit einem schönen V fahren wir Samstag zurück .
Ich todmüde, Pelle lässt erstmal Dampf im Garten ab und tobt durch den Schnee.
Sonntag Morgen nach dem Ausschlafen und Frühstück bringen wir Pellemann wieder zu Fenja und Joshua.
Eigentlich sollte Grappa auch mal wieder zu Pelle und Fenja, aber die duftet auch schon so herrlich nach Läufigkeit. Das verschieben mal.

 

Die ganzen Eindrücke vom Wochenende machen müde und platt 
und abends darf Pelle mal ausnahmsweise mit ins .....

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

19.02.10
Auf nach Obernkirchen.  Mit 17 TN in der offenen Klasse mit super starker Konkurrenz.
Nach der ersten Runde wurden nur noch die TN zurück in den Ring gerufen, die ein V erhalten. 
Es war schon erstaunlich, welch an sonst gut plazierte TN kein V erhielten und mit uns nicht 
in die zweite Runde kamen.
Wir erwähnen es aber trotzdem und freuen uns über die schöne sg Beurteilung, s. Showergebnisse

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

und lieben Dank an Sabine mit Pelle
  und Pelle's Tochter Hedda                                                         

 

       

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  Nachzuchten:

H-wurf

wir sind die drei, die ganz in Papa's Nähe wohnen

 

Mama Grappa, Hedda und Papa Pelle

    

 

  

                                                                                    jetzt wird es aber Ernst- schmoll!!!!